Swiss Biathlon Cup Lenzerheide 2022

  • Björn

Elite-Rennen in der Lenzerheide statt in Kandersteg vom 8. + 9. Januar 2022

Am Montag musste sich das OK der Rennen in Kandersteg schweren Herzens dazu entscheiden, die Wettkämpfe abzusagen. Die Wetteraussichten waren so schlecht, dass man davon ausgehen musste, dass bis zum Wochenende der Schnee weggeschmolzen sein würde.
Sogleich wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, eine Alternative zu finden. Nur zwei Tage später kam dann die Info, dass als Ausweichort die Roland Arena in der Lenzerheide gewonnen werden konnte.
So fuhr ich also am Freitag kurz vor Mittag ab Luzern im Bus mit den anderen SSM+BOSV- Athletinnen und Athleten Richtung Lenzerheide. Das Training am Nachmittag fand unter besten Bedingungen statt – es war nicht zu kalt und nur leicht bewölkt.
Der Sonntagvormittag zeigte sich von der wechselhaften Seite. Schien beim Einschiessen noch die Sonne, setzte kurze Zeit später Schneefall ein, welcher für den ganzen Wettkampf anhielt.
Seraina König konnte ihre Siegesserie fortführen und schaffte mit zwei ersten Rängen die Qualifikation für internationale Rennen.
Im Sprint gelangen mir die zwei Schiesseinlagen nicht wunschgemäss, was mir den Platz gleich neben dem Treppchen einbrachte. Am Sonntag im Verfolgungsrennen steigerte ich mich diesbezüglich und konnte so den Platz mit dem vortags vor mir Klassierten tauschen. Am Sonntag um die Mittagszeit traten wir die Heimreise an.

Rangliste Sprint
Rangliste Verfolgung

Langlaufgruppe Lausen